Ein Axis Powers Hetalia x Harry Potter Crossover! Die Länder und auch magisch begabte Menschen werden sich mit dem magischen Alltag vertraut machen!
 
HauspunkteWichtige LinksAnsprechpartner
00250065
00350045
Storyline
Regeln und Informationen
Fragen und Antworten
Übersichten
Steckbrief
Partner
GrafikerGründerinTechniker

StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 1. Tag: Erstes Erwachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: 1. Tag: Erstes Erwachen   Mi 24 Sep 2014 - 23:32

Toris wachte in einem fremden Bett auf. In einem Bett mit blauen Vorhängen. Er mochte Blau nicht sonderlich. Aber was soll’s? Er war eigentlich mit der Wahl des sprechenden Hutes sehr zufrieden.
Schließlich ist eine Vielzahl an berühmten Hexen und Zauberern aus Ravenclaw gewesen.
Doch eigentlich sollte er sich nicht in seinen Gedanken verirren, sondern lieber aufstehen und sich umziehen. Toris zog die Vorhänge zurück und bemerkte, dass alle anderen noch friedlich schliefen.
Jedenfalls schloss er das aus der geschlossenen Vorhängen, dem leisen und seligen „Vee~ Pasta!“ und der Tatsache, dass es zwei Stunden vor Unterrichtsbeginn war.
Manchmal verfluchte Toris seine Angewohnheit, zu unmenschlichen Zeiten aufzustehen. Was sollte er denn noch die ganze Zeit alles machen? Manchmal wünschte er sich ein Haustier, mit dem er sich die Zeit vertreiben und bestenfalls auch schmusen konnte.
Er stand entschlossen auf und kramte in seinem Koffer nach einem Hemd, einer schwarzen Hose und dem Schulumhang.
Schnell zog Toris sich um. Nach einem Blick in dem Spiegel stellte er fest, dass er aussah wie ein Vampir mit Stroh auf dem Kopf. So griff Toris seufzend zum Kamm und kämpfte mit seinen braunen Haaren.
Nun griff er nach seiner Tasche und seinem Buch und machte sich leise auf den Weg zur großen Halle. Hoffentlich gab es jetzt schon was zu essen…

tbc:/Geht zu: Große Halle
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Tag: Erstes Erwachen   Do 25 Sep 2014 - 18:30

Der Pasta Traum zerplatzte, als er seinen Kopf zum Fenster drehte und vom weißen Licht des bewölkten Himmels geweckt wurde. Veneziano zog die Decke über seine Nase und kugelte sich noch enger in die warme Decke. Plötzlich spürte er ein leichtes Gewicht auf seiner Hüfte. Erschrocken fuhr er hoch und blickte in die großen, schwarzen Augen seiner Katze.
"Vé~ Guten Morgen, Spagetti", begrüßte er seine, nach Essen benannte, Katze. Diese schnurrte und ließ sich von dem Italiener streicheln, der sich umblickte und nur leere Betten sah. Seine geschlossenen Augen blieben an der alten Uhr kleben, die über der Tür hing. Die Lider wurden aufgerissen und ein panischer Südländer fiel aus dem Bett und schlüpfte in die Klamotten.
"Santi Numi! Ich komme noch zu spät!!" Schnell wurde die Hose hochgezogen, das Hemd reingestopft, die Krawatte lose um den Nacken gehängt und zum Spiegel gestolpert. Die spiralförmige Locke hängt abstehend von seinem Kopf, während Italien seine Mähne bändigte. Hastig knotete er seine blau gestreifte Krawatte zusammen und schnappte sich Mantel und seine gepackte Tasche.
"Jetzt aber schnell!"

tbc:/Geht zu: Große Halle
Nach oben Nach unten
 
1. Tag: Erstes Erwachen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» erstes date nach der ks überstanden
» Kontakt abgebrochen, und jetzt erstes Treffen auf Feier
» silvester ist und zum ersten mal ohne ihn
» Joan Miró
» Eure Lieblingsfolge der 5. Staffel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magical Hetalia :: Offplay :: Alt wie die Welt :: Hogwarts :: 7. Etage :: Räumlichkeiten - Ravenclaw :: Schlafzimmer - Jungen-
Gehe zu: